1953 Ford F-100 dient als Testobjekt für 4 alte Filmkameras

KLASSISCHE AUTOS

Kameras aus den USA von 1916, Deutschland von 1937, Japan von 1954 und der UdSSR von 1968 erfassen diesen alten, in der Straße geparkten Ford-LKW in Denver

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1937 Agfa B-2 Cadet Kamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1937 Agfa B-2 Cadet Kamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1937 Agfa B-2 Cadet Kamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1937 Agfa B-2 Cadet Kamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1968er FED-2 Filmkamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1916 Kodak No. 00 Cartridge Premo Kamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1968er FED-2 Filmkamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1968er FED-2 Filmkamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1968er FED-2 Filmkamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1968er FED-2 Filmkamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1968er FED-2 Filmkamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1968er FED-2 Filmkamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit der 1968er FED-2 Filmkamera

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit Ricohflex-Filmkamera von 1954

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit Ricohflex-Filmkamera von 1954

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit Ricohflex-Filmkamera von 1954

Murilee Martin

1953 Ford F-100 fotografiert mit Ricohflex-Filmkamera von 1954

Meine Vorliebe, alte Filmkameras zu verwenden, um Motive aus der Automobilbranche aufzunehmen, wächst weiter, da ich immer mehr alte Fotoausrüstungen für billige finde. Und der lange vernachlässigte Ford F-100 aus dem Jahr 1953, der auf einer Straße in Denver geparkt ist, dient als praktisches Testobjekt, wenn ich eine Kamera wieder aufleben lasse, die mich 9 US-Dollar gekostet hat.

Im vergangenen Frühjahr habe ich mich dem stärksten Schneesturm in der Geschichte Colorados widersetzt, um diesen Truck mit einer Goodwin-Box-Kamera aus den 1920er Jahren zu fotografieren. Seitdem habe ich vier weitere alte Kameras zum gleichen Thema getestet: eine amerikanische Kodak No. 00 Cartridge Premo von 1916, a Der deutsche Agfa B-2 Cadet aus dem Jahr 1937 (technisch in New York hergestellt, aber von einer deutschen Firma), ein japanisches Ricohflex-Modell VII aus dem Jahr 1954 und eine sowjetische FED-2E-Kamera aus dem Jahr 1968 (basierend auf einem Leica-Design aus den 1930er Jahren). Wenn Ihnen die F-100-Fotografie nicht ausreicht, finden Sie weiter unten frühere Galerien.

Murilee Martin Ein 1953 auf der Straße geparkter Ford F-100 in meiner Nähe erleichtert das Testen von Kameras. Murilee Martin Die Kodak No. 00 Cartridge Premo-Kamera wurde für ungelochten 35-mm-Rollfilm mit Papierträger entwickelt. Moderne 135-Filme können jedoch nachgespult werden (wenn Sie keine Perforationslöcher in Ihren Fotos haben). Murilee Martin Für eine 102 Jahre alte Kamera mit einer kleinen Filmgröße ist die Bildqualität ziemlich gut. Murilee Martin Murilee Martin Dieser 1975er Plymouth Duster parkt in der Gasse in der Nähe der F-100, also habe ich ihn auch fotografiert. Murilee Martin Die ideale Zeit, um eine neu erworbene jahrhundertealte Filmkamera zu testen, ist ein Bomben-Zyklon-Schneesturm mit 120 km / h Wind, sage ich. Murilee Martin Die nach Norden gerichtete Seite des Lastwagens wurde mit Schnee und Eis überzogen, sobald der Bomb Cyclone Denver traf. Murilee Martin Murilee Martin Murilee Martin Murilee Martin Murilee Martin Murilee Martin Während ich dabei war, machte ich eine Aufnahme von meinem 1992 mit Integra GSR getauschten Civic. Murilee Martin Diese 110-jährige Ansco No. 2 Buster Brown-Klappkamera macht einige meiner Lieblingsfotos. Hier ist der 53er Ford mit dem Baum im vollen Blatt. Murilee Martin Der 53er Ford bewegt sich nicht oft, daher konnte ich eine sowjetische MOCKBA-2-Faltkamera verwenden, die um 1947 hergestellt wurde, um sie im Winter an derselben Stelle als nächstes einzufangen. Murilee Martin Die Ansco Shur-Flash-Kamera, mit der diese Aufnahme gemacht wurde, ist ungefähr genauso alt wie die F-100. Murilee Martin Eine weitere Aufnahme von Ansco Shur-Flash. Murilee Martin Ansco Shur-Flash. Murilee Martin Die Contessa-Nettel-Cocarette-Kamera von 1919 wurde für 116 Breitbildfilme (nicht mehr erhältlich) entwickelt, sodass schmalere 120 Filme Panoramabilder ergeben. Murilee Martin Die 35-mm-Kamera Argus C3 „Brick“ wurde von 1939 bis 1966 hergestellt. Meine Kamera ist ein Beispiel aus dem letzten Produktionsjahr. Ich habe den 53er Ford fotografiert, als ich ein langes 135-mm-Objektiv getestet habe. Murilee Martin Aufnahme mit der Argus C3 und dem 135-mm-Objektiv. Murilee Martin Aufnahme mit der Argus C3 und dem 135-mm-Objektiv. Murilee Martin Aufnahme mit der Argus C3 und dem 135-mm-Objektiv. Murilee Martin Die Kodak Starmite-Kamera von 1960 verwendet 127-Filme, die größer als 35 mm, aber kleiner als 120 mm sind. Murilee Martin Shot mit dem Kodak Starmite von 1960. Murilee Martin Shot mit dem Kodak Starmite von 1960. Murilee Martin 1968 Volkswagen Käfer, fotografiert mit der europäischen Kamera von 1910. Murilee Martin 1968 Volkswagen Beetle, fotografiert mit der Kodak Flashmite-Kamera von 1960. Murilee Martin 1968 Volkswagen Käfer, fotografiert mit der europäischen Kamera von 1910. Murilee Martin 1968 Volkswagen Käfer, fotografiert mit der europäischen Kamera von 1910. Murilee Martin 1953 Ford F-100, fotografiert mit der Ansco Shur-Flash-Box-Kamera von 1953. Murilee Martin 1953 Ford F-100, fotografiert mit der Ansco Shur-Flash-Box-Kamera von 1953. Murilee Martin 1953 Ford F-100, fotografiert mit der Ansco Shur-Flash-Box-Kamera von 1953. Murilee Martin Toyota FJ40 Land Cruiser, fotografiert mit der Kodak Flashmite-Kamera von 1960. Murilee Martin Series II Land Rover, fotografiert mit der Kodak Flashmite-Kamera von 1960. Murilee Martin Von links nach rechts, Kodak Flashmite (um 1960), Gauthier (um 1904), Ansco Shur-Flash (um 1953).