2020 Daihatsu Rocky Small SUV ist der ernstere Zwilling des Toyota Raize

Gestern haben wir Ihnen Fotos und Informationen zum Toyota Raize 2020 gebracht, einem neuen kleinen SUV für den asiatischen Markt.

Heute ist es Zeit, einen Blick auf das Modell zu werfen, auf dem der Raize basiert, den Daihatsu Rocky. Der brandneue Rocky, der eines der bekanntesten Typenschilder der Marke wieder aufleben ließ, war auf der Tokyo Motor Show zu sehen, aber Daihatsu war sehr verschwiegen.

Das Fahrzeug hatte nicht einmal Rocky-Embleme, aber wir wissen jetzt, dass es sich bei dem auf der Veranstaltung gezeigten kleinen SUV tatsächlich um den Rocky der zweiten Generation handelt. Das Cover wurde von einer Reihe von Fotos auf Instagram geblasen, die mehrere SUVs mit Rocky-Emblem auf einem Transporter zeigen.

Lesen Sie auch: Daihatsu enthüllt vier skurrile Konzepte für Tokio, einschließlich eines möglichen Jimny-Rivalen

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

激 激 写! 発 前! !! !! !! ュ !! !! !! ー ー ー DA DA DA DA ー ー ー ー DA DA DA DA DA DA DA DA DA DA ダ

Ein Beitrag, der von TETSUJI TANI (@ mr.t.tani) am 26. Oktober 2019 um 22:13 PDT geteilt wurde

Der 2020 Daihatsu Rocky, der bis zu einem gewissen Grad vom DN TREC-Konzept 2017 vorgestellt wurde, sieht etwas weniger aggressiv aus als sein Zwilling mit Toyota-Emblem.

Die Proportionen sind weniger sportlich als die des oben genannten Konzepts, aber insgesamt sieht der Daihatsu Rocky anständig aus, wenn auch ein bisschen generisch. Basierend auf der DNGA-Plattform ist der SUV 3.995 mm lang, 1.695 mm breit und 1.620 mm hoch und hat einen Radstand von 2.525 mm. . Um diese Dimensionen ins rechte Licht zu rücken, ist der Rocky kürzer und schmaler als der abgehende Nissan Juke, während er etwas größer ist.

Lesen Sie auch  Dashcam fängt Mustang, der anscheinend an Hit And Run beteiligt ist

Der Innenraum ist offensichtlich identisch mit dem Toyota Raize ohne das Abzeichen. Auf dem Armaturenbrett befindet sich ein großes zentrales Display, eine digitale Instrumententafel und eine relativ geringe Anzahl physischer Tasten.

Die Leistung kommt von einem 1,0-Liter-Turbodieselmotor mit drei Zylindern und einer Leistung von 98 PS (97 PS) bei 6.000 U / min und 140 Nm (103 lb-ft) Drehmoment zwischen 2.400 und 4.000 U / min. Der Motor ist mit einem CVT verbunden, das Leistung an die Vorderräder sendet. AWD wird nicht erwähnt und das ist eine Schande, da der ursprüngliche Daihatsu Rocky es angeboten hat.

FOTOGALLERIE