2020 Mazda CX-8 vorgestellt mit mehr Funktionen, neue Special Edition

Zwei Jahre nach seiner Einführung in Japan hat der Mazda CX-8 einige Updates erhalten. Die neueste Version ist bereits vor Ort erhältlich und die Auslieferung wird Ende nächsten Monats beginnen.

Der dreireihige SUV, der auf der Tokyo Motor Show 2019 gezeigt wird, ist in verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich. Die Preise liegen zwischen 2.948.000 und 4.890.600 YEN, was bei den heutigen Wechselkursen 27.153 bis 45.046 USD entspricht.

Okay, was ist neu? Tatsächlich sind einige Dinge zu beachten, einschließlich des Direktzugriffs auf die dritte Reihe, der verfügbaren Sitzheizung in der zweiten Reihe, der Getränkehalter und der USB-Anschlüsse, der Kapitänsstühle mit Nappaleder, der schwarzen Ledereinfassung und der USB-Anschlüsse in der dritten Reihe Reihe in einigen Klassen.

Lesen Sie auch: Der Mazda MX-30 ist der erste ernstzunehmende Elektrofahrzeug der Marke mit einer kleinen Batterie mit 35,5 kWh

Zu dem verbesserten Erlebnis tragen die zusätzliche Dämpfungsbeschichtung auf dem Dach, das optionale elektrische Schiebedach in bestimmten Ausstattungsvarianten und das 8-Zoll-Mitteldisplay (ab 7) bei. Die Größe des Kofferraums hat sich um 19 Liter auf 84 Liter oder um 8 Liter auf 56 Liter erhöht Bose Premium-Soundsystem.

Alle Motoroptionen können jetzt wahlweise mit Front- oder Allradantrieb gewählt werden. Letztere werden mit dem Off-Road Traction Assist angeboten, einem System, das mit der Traktionskontrolle zusammenarbeitet, um den Grip zu verbessern.

Mit dabei ist das neue Sondermodell Exclusive Mode. Er sitzt an der Spitze der Produktpalette und bietet der zweiten Reihe einige Komfortmerkmale wie Belüftung und Power Sliding und Reclining sowie Power Walk-In-Schalter, mit denen die Sitzlehnen heruntergeklappt und die Sitze nach vorne geschoben werden, um den Zugang zu verbessern in die dritte Reihe.

Lesen Sie auch  Das 50-jährige Giugiaro-Modell erzählt die Geschichte des Lamborghini, die es nie gab

FOTOGALLERIE