2021 BMW M5 Spionageschüsse

SPION FOTOS

BMW bereitet ein Mid-Cycle-Facelifting für den 5er vor. Das bedeutet, dass alle verschiedenen Modelle, einschließlich der Super-Limousine M5, unter die Lupe genommen werden.

Unsere neuesten Spionageaufnahmen zeigen einen Prototypen für den überarbeiteten M5, der Mitte 2020 zusammen mit dem Rest der überarbeiteten 5er-Familie auf den Markt kommen soll. Das heißt, wir werden wahrscheinlich die Autos sehen, die für das Modelljahr 2021 eingeführt wurden.

Neben dem aktuellen M5 wurden die neuesten Prototypen entdeckt, sodass wir eine gute Vorstellung davon haben, welche Änderungen zu erwarten sind. Die Innenseiten der Scheinwerfer sind neu und die Frontverkleidung wurde ebenfalls neu gestaltet. Das Heck ist stark getarnt, aber es sieht so aus, als würden die Rücklichter auch neue Einbauten tragen.

2021 BMW M5 Facelift Spy Shots – Bildnachweis: S. Baldauf / SB-Medien

Es ist nicht klar, welche Optimierungen unter der Haube stattfinden werden. Der aktuelle M5 und der extremere M5 Competition sind bereits ernstzunehmende Leistungsmaschinen. Beide Autos können in den niedrigen drei Sekunden 60 Meilen pro Stunde aus der Ruhe schlagen. Die Kraft für beide kommt von einem 4,4-Liter-V8 mit zwei Turboladern, der offiziell eine Leistung von 600 PS in Standardausführung und 617 PS in Wettkampfausführung hat. Dyno-Läufe deuten jedoch darauf hin, dass die Autos eine Leistung von annähernd 700 PS erbringen.

Da Mercedes-AMG ein Update für den E63 vorbereitet und Audi gerade eine neue Generation des RS 7 Sportback auf den Markt gebracht hat, wären wir nicht überrascht, wenn BMW dem M5 einen Leistungsschub verleiht.

Ebenso ist nicht klar, welche Änderungen gegebenenfalls an der Kabine vorgenommen werden, aber ein aktualisiertes Infotainmentsystem und neue elektronische Fahrerassistenzfunktionen sind wahrscheinlich.