2021 McLaren 620R Spionageschüsse

SPION FOTOS

McLaren wurde beim Testen eines neuen Sport Series-Modells entdeckt, das über dem ohnehin schon extremen 600LT sitzen wird.

Das neue Auto wird den Namen 620R tragen, Kolbenköpfe berichtet am Freitag, und es wird im Wesentlichen eine Straßenversion des 570S GT4 Rennwagens sein.

Wir haben vor mehr als einem Jahr zum ersten Mal von dem Auto erfahren, als McLaren-Chefingenieur Paul Burnham sagte, er wolle ein Sports Series-Mitglied entwickeln, das noch härter ist als der 600LT, und die Sichtung eines praktisch unverkleideten Prototyps lässt darauf schließen, dass das Debüt nicht weit sein kann.

2017 McLaren 570S GT4 Rennwagen

Der Prototyp ähnelt dem 570S MSO X aus dem letzten Jahr, einer Sonderedition, die mit einer Reihe von Aero-Elementen ausgestattet ist, darunter ein auf dem Dach montierter Lufteinlass sowie ein Titanauspuff, eine belüftete Motorhaube und Pirelli P Zero Corsa-Reifen. Der Heckflügel der Special Edition fügte allein 220 Pfund Abtrieb hinzu, und eine ähnliche Zahl dürfte für den 620R der Fall sein.

Ein einzigartiges Merkmal dieses Prototyps sind die Center-Lock-Räder, die es hoffentlich auf das Serienmodell schaffen. Es könnte auch eine Menge gewichtssparender Modifikationen geben, um das Serienauto näher an das Rennauto heranzuführen.

Die Leistung wird von dem bekannten 3,8-Liter-V-8 mit zwei Turboladern kommen, der für alle Mitglieder der Sports-Serie vorgesehen ist. Die Spitzenleistung sollte jedoch bei 611 PS liegen, wenn sich der Name 620R als richtig herausstellt. Erinnern wir uns, die Modellnamen von McLaren verwenden eine Zahl, die sich auf die in Pferdestärken gemessene Ausgangsleistung bezieht.

2021 McLaren 620R-Spionageaufnahmen – Bildnachweis: S. Baldauf / SB-Medien

Der 600LT ist bereits eine teuflische Maschine, aber eine leichtere Version mit GT4-Aero würde sich darauf konzentrieren, Ecken zu dezimieren und Spitzen zu verschlingen.

Ja, es besteht kein Zweifel, dass der 620R eine willkommene Ergänzung zu einer bereits erstaunlichen Aufstellung sein wird, und er sollte nicht zu sehr auf die Zehenspitzen der Super Series treten, da es eine LT-Version des 720S gibt, die die Messlatte noch weiter hebt.

Die Produktion des 620R wird mit ziemlicher Sicherheit begrenzt sein, und wir hören, dass er möglicherweise nur auf Einladung angeboten wird. Das heißt, wenn Sie noch kein McLaren-Besitzer sind, können Sie das vergessen.