Auf Wiedersehen Maserati GranTurismo

Einführung

Der GranTurismo ist ein luxuriöser Grand Tourer, der seit 2007 in Produktion ist. Knapp 12 Jahre später sieht das Auto immer noch umwerfend aus und es waren nur geringfügige Änderungen erforderlich, um modern auszusehen. Sowohl der Innenraum als auch die Leistung des Fahrzeugs sind jedoch veraltet, sodass der GranTurismo durch den kommenden Maserati-Supersportwagen Alfieri ersetzt wird.

Äußeres Styling

Der GranTurismo ist wohl eines der am besten aussehenden italienischen Autos, die je gebaut wurden. Ältere Modelle hatten separate Nebelscheinwerfer, während neuere Fahrzeuge stattdessen vordere Lüftungsschlitze hatten. Das High-End-Modell MC Stradale verfügt über eine Haubenschaufel und einen Kohlefaser-Spoiler.

Ohne Zweifel sieht es viel besser aus als die Konkurrenz, einschließlich des Porsche 911 und sogar des Aston Martin Vantage.

Gutschrift: New York Daily News

Innenausbau

Es ist sicherlich ein sehr luxuriöser Ort voller feinstem echtem Leder. Sie können auch Alcantara anstelle von Leder wählen. Die Dreizackfarbe, die Sitzpaspelierung und sogar die Nähfarbe können ausgewählt werden, während eine elegante Uhr in der Mitte des Armaturenbretts ruht.

Das Harmon Kardon Soundsystem ist auf jeden Fall ein erstklassiges und angemessenes. Aus irgendeinem unbekannten Grund die Bowers Wilkins Surround Sound System wird in allen anderen Maserati-Modellen mit Ausnahme des GranTurismo angeboten, was eine Schande ist.

Das Infotainmentsystem des Autos ist großartig, obwohl es eine Neuauflage von Chrysler ist. Man könnte meinen, es wäre ein so teures Auto mit einem eigenen System, aber der brillante Koenigsegg CCX tat es nicht.

Bildnachweis: WhichCar

Performance

Derzeit haben Sie die Wahl zwischen dem GranTurismo Sport und dem leistungsstärkeren GranTurismo MC Stradale. Sie kommen auch als Cabrios in Form des Maserati GranCabrio.

Beide Fahrzeuge sind RWD-Fahrzeuge und verwenden einen 4,7-Liter-V8 mit Ferrari-Saugmotor, der 460 PS und 520 Newtonmeter leistet.

Höchstgeschwindigkeit / 0-60mph

Sport – 186mph (299kmh) / 4.8s

MC Stradale – 187mph (301kmh) / 4.7s

Seien wir ehrlich, diese Zahlen sind heutzutage nicht gerade beeindruckend für den Preis. Sogar Maseratis Quattroporte GTS ist leistungsstärker und schneller. Die Leistung ist veraltet, aber das Auto wird sicherlich eines der am besten klingenden Fahrzeuge aller Zeiten sein.

Bildnachweis: Couttsautomobiles.co.uk

Preisgestaltung Wettbewerb

Der GranTurismo startet bei 134.625 USD.

Der Porsche 911 Carrera S startet ab 113.300 US-Dollar. Es erreicht 0-60mph in blasigen 3,5 Sekunden und ist mit Technologie beladen, aber es fehlt das Charisma und die Handwerkskunst des GranTurismo.

Der Aston Martin Vantage ist ab 149.995 US-Dollar erhältlich. Es erreicht auch 0-60mph in 3,5 Sekunden und Features und exquisite Handwerkskunst, es ist auch in technischer Hinsicht anständig.

Diese Autos sind in Leistung, Technologie und sogar Kraftstoffverbrauch überlegen. Der GranTurismo erreicht miserable 16 MPG (US) oder 14,7 l / 100 km, was akzeptabel wäre, wenn die Leistung wahnsinnig wäre.

Bildnachweis: Paultan

Fazit

Insgesamt war der GranTurismo eines der coolsten Autos, als er herauskam und es ist immer noch so. Aufgrund der veralteten Leistung ist dies jedoch nicht mehr möglich.

Wenn Sie einen GranTurismo als Demonstrationsauto erhalten, das bereits eine erhebliche Wertminderung erfahren hat, ist dies dennoch brillant.

Vielen Dank für das Lesen und teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren.