BMW i Andretti Motorsport stellt neuen iFE.20 Formula E Racer vor

KONZEPT-AUTOS

BMW i Andretti Motorsport hat den neuen iFE.20 vorgestellt, der in der sechsten Saison der ABB FIA Formula E Championship an den Start geht.

BMW sagte, es habe hart daran gearbeitet, die Effizienz des Antriebsstrangs des Rennfahrers nach den Erfahrungen zu verbessern, die das Team in seiner ersten Formel E-Saison gesammelt habe. Es wurden auch Verbesserungen an der Software vorgenommen, die Energiemanagementstrategien berechnet, und die Heckstruktur wurde überarbeitet, um mehr Flexibilität für verschiedene Konfigurationen zu bieten.

Lesen Sie auch: Das Formel-E-Auto DS E-TENSE FE20 zeigt seine neue Schwarz-Gold-Lackierung

In Bezug auf das Design trägt der iFE.20 eine überarbeitete Lackierung, die weiße Bereiche in verschiedenen Blau- und Purpurtönen enthält, während der mittlere Teil der Karosserie einschließlich des Cockpits mattschwarz lackiert ist. Die Unterscheidung der beiden Autos, die im Laufe der Saison an den Start gehen sollen, ist violetter als das Auto Nr. 27 und stärker blau bei dem Fahrzeug Nr. 28. Die Fahreraufstellung besteht aus Alexander Sims und Maximilian Günther.

„Das gesamte BMW i Andretti Motorsport Team freut sich auf den Start der sechsten Saison“, sagte Teamchef Roger Griffiths. „Große Teile des Teams sind gleich geblieben, und diese Kontinuität hat es uns ermöglicht, auf unseren Erfahrungen aus der letzten Saison aufzubauen. Wir freuen uns, unseren neuen Fahrer Maximilian Günther im Team begrüßen zu dürfen. Seine bisherigen Leistungen waren überzeugend und wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten mit ihm zusammenzuarbeiten. Es ist auch toll, Alexander Sims in unserem Team zu haben. “

Die sechste Saison der Formel-E-Meisterschaft beginnt im November im saudi-arabischen Diriyah.

FOTOGALLERIE