Daniel Craig wählte die Spezifikation für einen Aston Martin DBS für das Neiman Marcus Christmas Book (2019)

SUPERCARS

Neiman Marcus ist mit einem neuen Weihnachtsbuch zurück und ein Aston Martin DBS Superleggera ersetzt dieses Jahr die Rolle des Top-Fantasy-Geschenks. Der Preis liegt bei 700.007 US-Dollar, und diese Zahl gibt Ihnen einen kleinen Überblick darüber, wer sie entworfen hat.

Das Auto wurde von 007 selbst, Daniel Craig, entworfen und nur sieben Beispiele sind zu gewinnen. Die Außenseite ist dunkelblau, die Lederbesätze blau und die Teile des Armaturenbretts sind mit einem Schachbrettmuster versehen.

Es gibt keine Änderungen an den Mechaniken. Der Motor ist der gleiche 5,2-Liter-V-12 mit Doppel-Turbolader im regulären DBS Superleggera, der eine Leistung von 715 PS und ein Drehmoment von 664 Pfund-Fuß aufweist. Es ist über eine Karbon-Kardanwelle mit einer 8-Gang-Heckautomatik verbunden und dreht nur die Hinterräder.

2019 Aston Martin DBS Superleggera von Daniel Craig entworfen

Der Preis von 700.007 US-Dollar wird den Käufern mehr bringen als nur das Auto. Enthalten ist eine platinierte Omega Seamaster Diver 300M-Uhr, die ebenfalls auf sieben Editionen limitiert ist. Außerdem erhalten Käufer Tickets für die Weltpremiere des neuen Bond-Films „No Time To Die“, der 2020 startet. Der DBS wird einer von vier Aston Martins sein im Film erscheinen.

Neiman Marcus wird außerdem 12 Prozent des Erlöses an The Opportunity Network spenden, um die Wohltätigkeitsorganisation bei ihren Bildungsprogrammen zu unterstützen.

Beachten Sie, dass Aston Martin sein eigenes Bond-inspiriertes DBS-Special verkauft. Das Auto wurde im Mai vorgestellt und ist auf 50 Exemplare limitiert. Das Design ist an das Original-DBS angelehnt, das 1969 im „On Her Majesty’s Secret Service“ zu sehen war.