Das 2020 BMW M235i Gran Coupé ist bereits unterwegs

KONZEPT-AUTOS

Nur ein paar Tage nach der offiziellen Einführung des neuen BMW 2er Gran Coupé, einschließlich M235i xDrive, wurde ein Beispiel von unseren Spionen in der Nähe des Nürburgrings getestet.

Dieser M235i xDrive ist wahrscheinlich ein später Prototyp und wird von BMW verwendet, um dem Auto den letzten Schliff zu verleihen. Es ist schwarz glänzend lackiert und sicherlich nicht so auffällig wie das hellblaue auf den offiziellen Pressefotos.

Ungeachtet des Namens ist das 2er Gran Coupé nicht mit dem 2er Coupé und dem Cabrio verwandt, da es sich um einen Hinterradantrieb handelt. Stattdessen basiert er auf der Vorderradplattform, die auch die neuen 1er-Schrägheckmodelle sowie die Frequenzweichen X1 und X2 unterstützt, und wird je nach Markt in den Ausführungen 228i xDrive und M235i xDrive angeboten.

Lesen Sie auch: 2020 BMW 2er Gran Coupé kommt für Merc CLA als Ihre Economy-Sportlimousine

Das Herzstück des reichweitenstärksten M235i xDrive ist ein 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader, der 301 PS zwischen 5000 und 6250 U / min und 332 lb-ft Drehmoment von 1750 bis 4500 U / min leistet und über eine Acht an alle vier Räder gesendet wird Automatikgetriebe. BMW sagt, dass er 96 km / h in 4,7 Sekunden oder 4,6 Sekunden mit der verfügbaren Überladefunktion des M Performance Package erreichen wird.

Eine Handvoll Außenteile unterscheiden das Modell der Marke M vom 228i, wie die neuen Räder, ein Heckspoiler und aggressivere Stoßstangen vorne und hinten, die bei diesem Prototyp sichtbar sind.

Das neue BMW 2er Gran Coupé wird nächsten Monat auf der LA Auto Show in der Öffentlichkeit vorgestellt.

FOTOGALLERIE

Fotonachweis: CarPix für Carscoops