Der Baojun 530 von GM wird für den 2020MY in China aktualisiert

KONZEPT-AUTOS

Der 2017 als kompakter SUV exklusiv für den chinesischen Markt eingeführte Baojun 530 wurde für das Modelljahr 2020 aktualisiert.

Zu den Änderungen gehören das aktualisierte Kühlergrilldesign, schlankere und längere Scheinwerfer und eine neue Stoßstange vorne, während die silberne Verkleidung hinten und die neuen Räder den dynamischeren Look vervollständigen.

Das 2020 Baojun 530 verfügt über ein 10,4-Zoll-Touchscreen-Display, das drahtlose Updates unterstützt und zur Steuerung verschiedener Funktionen wie Klimaanlage, Navigation, Infotainment und anderer Funktionen verwendet werden kann. Es unterstützt auch Sprachbefehle, sodass Benutzer den richtigen Befehl eingeben müssen, um die Klimaanlage zu aktivieren, Musik abzuspielen, Nachrichten über WeChat zu senden und das Schiebedach zu öffnen oder zu schließen. Weitere Merkmale sind die digitalen Wählscheiben, beheizten Spiegel, das Reifendruckkontrollsystem und die Parksensoren.

Lesen Sie auch: Chevrolet Captiva kehrt für eine zweite Generation als Baojun 530 zurück

Mit einer Länge von 4.695 mm, einer Breite von 1.835 mm und einer Höhe von 1.750 mm sowie einem Radstand von 2.750 mm weist der SUV eine größere Stellfläche auf als der abgehende Hyundai Tucson. Es kann mit drei verschiedenen Sitzkonfigurationen ausgestattet werden: 2 3, 2 2 2 oder 2 3 2, wobei die erste 979 mm Platz zwischen der ersten und der zweiten Reihe bietet und eine Ladekapazität von bis zu 30 kg hat auf 1.065 Liter (37,6 cu-ft).

Die Leistung kommt von einem 1,5-Liter-Turbomotor, der 147 PS (145 PS / 108 kW) bei 5.200 U / min und 250 Nm (184 lb-ft) Drehmoment zwischen 2.200 und 3.400 U / min leistet und an einen Sechsgang angeschlossen ist Schaltgetriebe oder ein stufenloses Getriebe (CVT).

Das Joint Venture SAIC-GM-Wuling nimmt Bestellungen für den aktualisierten 530 auf, dessen Preisspanne zwischen 77.800 und 99.800 RMB liegt, was zu aktuellen Wechselkursen 10.985 bis 14.090 USD entspricht.

FOTOGALLERIE