Der Baojun RS-3 von GM ist ein kleiner SUV für China, der nur 10.160 US-Dollar kostet

KONZEPT-AUTOS

Nach einer Vorschau im vergangenen Monat hat die chinesische Marke von General Motors, Baojun, den RS-3-Subcompact-Crossover in ihrem Heimatmarkt eingeführt.

Der RS-3 ist das vierte Modell in Baojuns neuem Produktportfolio, das in diesem Jahr eingeführt wurde. Er ergänzt die Limousinen RS-5 SUV, RM-5 MPV und RC-6. Basierend auf der neuesten R-Architektur, die vom Joint Venture SAIC-GM-Wuling (SGMW) entwickelt wurde, übernimmt der RS-3 auch die neue Konstruktionssprache „Interstellare Geometrie“ von Baojun.

Die Frequenzweiche ist mit dem neuen Kühlergrill und Logo von Baojun, gewölbten vorderen Kotflügeln und hinteren Kotflügeln, einer aggressiven Frontpartie mit geteilten Scheinwerfern, einer robusten schwarzen Kunststoffverkleidung und einem „schwebenden“ Dach ausgestattet.

Lesen Sie auch: GMs Baojun 530 wird für den 2020MY in China aktualisiert

Im Heck erinnern die geteilten Rücklichter an das Design der Scheinwerfer und sind denen des neuen Minivans RM-5 etwas ähnlich. Im Inneren verfügt der Baojun RS-3 über ein modernes Armaturenbrett mit einem „schwebenden“ Center-Display für das Infotainmentsystem und eine digitale Instrumententafel. Highlights sind auch das sportliche Lenkrad, Sportsitze und klavierartige Tasten an der Mittelkonsole.

Der Baojun RS-3 ist 4.305 mm lang, 1.748 mm breit, 1.597 mm hoch und verfügt über einen Radstand von 2.550 Millimetern geräumiger Innenraum für Passagiere und ihre Sachen “, heißt es in der Pressemitteilung.

Die neue Frequenzweiche ist auch technisch hochentwickelt und enthält die neueste Version des Konnektivitätssystems von Baojun, das mobile Konnektivität und fahrzeuginterne Funktionen, ein fortschrittliches Spracherkennungssystem und Upgrades über Funk integriert. Darüber hinaus verfügt der RS-3 über ein von Bosch bereitgestelltes erweitertes adaptives Tempomatsystem der Stufe 2, das bei Geschwindigkeiten von bis zu 130 km / h aktiviert werden kann.

Die Leistung kommt von einem 105 PS (103 PS) starken 1,5-Liter-Benzinmotor mit Saugmotor, der entweder mit einem CVT- oder einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert ist. Der Baojun RS-3 ist in China in vier Varianten erhältlich. Die Preise liegen zwischen 71.800 und 89.800 RMB (10.160 – 12.710 USD).

FOTOGALLERIE