Die Polizei hat zwei Millionen Dollar gestohlenen Ferrari 288 GTO gefunden, der bei einer Probefahrt geklaut wurde

Ende letzter Woche ist jemand buchstäblich in einen Autohaus gelaufen und hat gefragt, ob er 1985 einen Ferrari 288 GTO im Wert von 2,2 Millionen US-Dollar fahren möchte, und hat ihn dann einfach nie zurückgebracht. Sie rasten davon in der Hoffnung, es zu stehlen.

Nach Angaben der deutschen Polizei kam am Montag in Düsseldorf ein Mann unter dem Deckmantel des Kaufs des seltenen Ponys herein. Nachdem der Verkäufer aus dem Auto gestiegen war, um die Plätze zu tauschen, drückte der Angreifer das Gaspedal und fuhr mit dem wahnsinnig teuren Auto los.

Das Auto war tatsächlich in Jay Lenos Garage auf YouTube zu sehen.

Der opportunistische Dieb ist immer noch auf der Flucht, aber das Auto wurde zum Glück geborgen.

Die Polizei fand das Auto versteckt in einer Garage in der Stadt Grevenbroich. Der Täter ist immer noch auf freiem Fuß, aber die Polizei hat jetzt ein Bild des Diebes veröffentlicht, in der Hoffnung auf eine schnelle Verhaftung.

Aber Moment mal: Wer hält das für eine gute Idee? Ich meine, es gab klares Überwachungsmaterial für sie, um ein Foto des Kerls zu veröffentlichen. Dies ist möglicherweise einer der Raubüberfälle, die uns eher auf den Kopf gestellt wurden.

Hast du eine bessere? Lass es uns in den Kommentaren hören!