Dies ist Chinas Skoda Kamiq GT Crossover-Coupé, bevor Sie es sehen sollen

KONZEPT-AUTOS

Skoda wird den neuen Kamiq GT am 4. November offiziell ablegen. In der Zwischenzeit haben die chinesischen Verkaufsstellen die ersten Bilder des kompakten Coupé-Crossovers ohne jegliche Tarnung veröffentlicht.

Basierend auf dem chinesischen Kamiq, der sich von dem in Europa verkauften unterscheidet, ist der Kamiq GT ein Crossover-Coupé, das sich ausschließlich an die Volksrepublik richtet. Es soll 4.409 mm (173,6 Zoll) lang, 1.781 mm (70,1 Zoll) breit und 1.606 mm (63,2 Zoll) hoch sein oder etwas länger und höher als der reguläre Kamiq, mit der gleichen Breite und dem gleichen Radstand von 2.610 mm (102,6 Zoll) .

Sehen Sie auch: Skoda Kamiq Subcompact SUV könnte der neue Champion des Segments sein

Chinesischer Skoda Kamiq

Äußerlich sieht es aus wie eine schlankere Variante des regulären chinesischen Marktes Kamiq, mit schmalen Scheinwerfern und Rücklichtern, ausgeprägteren Falten in der vorderen Stoßstange, Skoda-Schriftzug in der Mitte der Heckklappe und einer gewölbten Dachlinie. Die D-Säule ähnelt der des Audi Q2 und anderswo, das Fahrzeug weist mehrere Chromakzente auf und fährt auf Fünfspeichen-Leichtmetallrädern.

Chinesischer Innenraum Skoda Kamiq GT

Das Interieur des Crossover-Coupés scheint mit dem des lokalen Marktes Kamiq identisch zu sein. Es verfügt über das gleiche Armaturenbrettlayout, ein Infotainmentsystem, ein 3-Speichen-Multifunktionslenkrad, eine Klimaanlage, einen Gangwahlschalter und einen Handbremshebel. Die Sitze scheinen jedoch mehr Unterstützung zu bieten und sind mit einem anders gestalteten Bezug bezogen.

Als Antrieb für das Einstiegsmodell wird ein 1,5-Liter-Saugmotor angenommen, der 111 PS (109 PS / 82 kW) und 145 Nm (107 lb-ft) Drehmoment liefert. Es wird erwartet, dass auch ein 1,2-Liter-Turbolader angeboten wird. Dieser soll 116 PS (114 PS / 85 kW) und 175 Nm (129 lb-ft) Drehmoment entwickeln. Zu den Getriebeoptionen gehören wahrscheinlich das 5- / 6-Gang-Schaltgetriebe und die 7-Gang-Doppelkupplungsautomatik wie auf den Fotos abgebildet.

FOTOGALLERIE

Bildnachweis: AutoHome und PCAuto