Es sieht so aus, als hätte Cristiano Ronaldo sich eine McLaren Senna im Wert von 750.000 Pfund gekauft

Nach dem Kauf des teuersten Neuwagens der Welt (des Bugatti „La Voiture Noire“) scheint Cristiano Ronaldo auch für einen brandneuen McLaren Senna bezahlt zu haben.

S upercars scheinen ihm nicht genug zu sein, da seine beiden letzten Einkäufe reinrassige Hypercars auf höchstem Niveau sind.

D ie Senna ist so spurorientiert und abtriebsorientiert wie Straßenfahrzeuge. Mit einem 789 PS starken Twin-Turbo-V8 können die Insassen jederzeit in eine andere Dimension versetzt werden.

Der Senna wiegt 1198 kg und hat ein Leistungsgewicht von 587 PS pro Tonne, was knapp unter dem Bugatti Veyron Super Sports 593 PS pro Tonne liegt.

Wir sind uns nicht sicher, ob Ronaldo mit seinem Senna auf die Rennstrecke fahren wird, aber wenn er es tut, wird er 800 kg Abtrieb bei 250 km / h erfahren – eine Zahl, die es bei speziell gebauten GT-Rennen mit Sicherheit nach oben bringen würde Autos rund um jede Rennstrecke.

Wenn er in 2,8 Sekunden 100 km / h erreicht und eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km / h erreicht, kann keiner seiner Juventus-Teamkollegen nach dem Training in die Nähe dieses silbernen Schlägers auf dem Hoon gelangen.