Fahrer gefilmt, bettelnd Fernlastfahrer, um brennenden Abfall nicht zu entleeren, der tödliches Kalifornien-verheerendes Feuer verursachte

SOZIAL

Online ist Material erschienen, das die Ursache des tödlichen Sandelholzbrands in Kalifornien zeigt, bei dem 74 Gebäude zerstört und Ende letzter Woche und am Wochenende zwei Menschen getötet wurden.

Der Anwohner Shawn M Melvin fuhr am Donnerstag hinter einem Müllwagen her, und Rauch stieg auf. Er ließ seinen Sohn beginnen, ein Video des Lastwagens aufzunehmen, und hielt den Moment fest, als er an den Straßenrand fuhr. Das Video wurde bald unterbrochen, aber die Polizei bestätigte bald, dass der Fahrer den rauchenden Müll am Straßenrand deponierte und bald darauf das gewaltige Feuer auslöste.

Beobachten Sie auch: 26 Autos zerstört, nachdem sich das kalifornische Grasfeuer auf das CarMax-Grundstück ausgebreitet hat

Sprechen το ABC 7, Sagte Melvin, er habe versucht, den Lkw-Fahrer davon zu überzeugen, den brennenden Müll nicht so nahe an ein Feld zu werfen.

„Ich habe ihn beschworen, mit ihm gebettelt, hör hier nicht auf. Wenn Sie bereits Feuer aus dem Behälter haben, wird es [das brennende Feld] fangen “, sagte er. „Gehen Sie überall hin, fahren Sie sogar auf die Überführung der Autobahn 10, irgendwo anders als hier.“

Unmittelbar nachdem Melvin bemerkte, dass der LKW-Fahrer seinen Rat nicht befolgte, rannte er zu einer nahe gelegenen Mittelschule, um seine Tochter aus dem Unterricht zu ziehen. Nur 15 Minuten später sagte er, er könne den Rauch des Feuers auf dem Parkplatz der Schule sehen und riechen.

Nach Angaben der Behörden wird derzeit noch untersucht, ob gegen den Fahrer oder das Unternehmen, für das er arbeitet, Strafanzeige erstattet wird.

Hunter und ich standen hinter dem Müllwagen, der heute in Calimesa den Brand verursacht hat. Ich war auf dem Weg, Cassidy von der Schule abzuholen, und irgendwann gingen Flammen auf. Ich sagte Hunter, er solle anfangen aufzuzeichnen, was gerade vor sich geht. Ganz am Ende kann man sehen, wie ich an ihn heranfahre und ihn anflehe, den Lastwagen woanders hin zu ziehen, damit er das Feld nicht in Brand gerät. Ich sagte ihm immer und immer wieder, dass er das Feld in Brand setzen würde. So viele Dinge sind mir durch den Kopf gegangen, nachdem ich dieses Video angeschaut habe, und ich wünschte, ich hätte ihm nur gesagt, er soll aussteigen, und ich hätte in den Hydranten zurückgreifen können, den Sie im Video deutlich sehen können. Könnte hätte sein sollen. Ich fühle mich so schlecht für die Menschen, die heute Abend ihr Zuhause verloren haben. Meine Gebete sind bei ihnen. Eine weitere Sache, die die Mesa View-Grundschule heute als Todesfalle hätte bezeichnen können, ist, dass sie einen anderen Ausweg überdenken müssen.

Gepostet von Shawn M Melvin am Donnerstag, 10. Oktober 2019