Jeep zerschmettert Nissan Skyline R34 GT-R auf dem Parkplatz Stunt Gone Wrong

Entführungen von Parkplätzen sind nichts Neues, kosten aber zwei Eigentümer viel Geld. Und rate was? Es waren keine Mustangs aktiv beteiligt – obwohl einer anwesend war. Wie wär es damit?

Wie Sie in diesem in sozialen Medien hochgeladenen Clip sehen können, versuchten ein Jeep Grand Cherokee und ein scheinbar Nissan Skyline R34 GT-R anscheinend, Stunts vor Publikum auszuführen. Obwohl die Aktion nicht besonders bemerkenswert ist, ist ein furchtbarer Fehler aufgetreten.

Ungefähr fünf Sekunden nach Beginn des Videos sieht man, wie der Grand Cherokee um einen Honda CR-V kreist. In diesem Fall tritt der Fahrer aus und verliert anscheinend die Kontrolle über den Jeep. Es rammt dann in die R34 GT-R, die in der Mitte des Parkplatzes saß.

Sehen Sie auch: Ford Mustang landet irgendwie auf einer Krone beim Parken

Der Clip endet kurz danach, aber der Aufprall öffnete die Motorhaube des Skyline GT-R und zerschmetterte den vorderen Kotflügel. Das Auto wurde ebenfalls zur Seite geschoben und der Besitzer prüft zweifellos eine teure Reparaturrechnung aufgrund der Dummheit eines anderen.

Beim Jeep ist der Schaden nicht sichtbar. Der Crash hat jedoch wahrscheinlich die vordere Stoßstange und den Kühlergrill sowie den Stolz von jemandem zerstört.

Das Video bietet nicht viel Kontext, aber der Jeep klingt und sieht aus wie ein Grand Cherokee SRT oder ein Grand Cherokee Trackhawk. Ersterer verfügt über einen 6,4-Liter-V8-Motor, der 475 PS (354 kW / 482 PS) und ein Drehmoment von 637 Nm (470 lb-ft) leistet. Es ist mit einem Achtgang-Automatikgetriebe verbunden, mit dem das Modell in 4,3 Sekunden von 0 auf 96 km / h beschleunigen kann, bevor es eine Höchstgeschwindigkeit von 257 km / h erreicht.

Lesen Sie auch  Grand Cherokee Driver's Day geht in 1,5 Sekunden schrecklich schlecht

Der Trackhawk hingegen verfügt über einen aufgeladenen 6,2-Liter-V8, der 707 PS (527 kW) und 645 lb-ft (875 Nm) Drehmoment leistet. Dank der zusätzlichen Leistung wird der Armaturenbrett von 0 bis 96 km / h auf 3,5 Sekunden gekürzt, während die Höchstgeschwindigkeit auf 290 km / h steigt.

Jeep trifft Skyline GTR …

Gepostet von The Red List Group am Montag, 28. Oktober 2019