Sehen Sie, wie der Tesla Cybertruck heute Abend live enthüllt

Elon Musk wird den lang erwarteten Elektro-Pickup „Cybertruck“ in der SpaceX-Fabrik vorstellen.

Autowoche

Der lang erwartete Tesla-Pickup wird eine „Cyberpunk“ -Ästhetik aufweisen, wie in unserem Rendering zu sehen ist, da Elon Musk ein Fan von „Blade Runner“ ist.

Tesla wird heute Abend den lang versprochenen Pickup-Truck enthüllen, der einen Schuss vor den Bug der Detroiter Autohersteller abfeuert und versucht, sie auf den Markt zu bringen – ebenso wie bei ihrem eigenen Spiel. Von Elon Musk vor einigen Wochen als „Cybertruck“ bezeichnet, war die einzige Vorschau auf das Styling des Elektrofahrzeugs vom Autohersteller Anfang dieses Jahres mit einer eckigen Frontverkleidung mit einem schmalen Scheinwerferstreifen an der Vorderseite des Fahrzeugs gemustert worden.

Was das Design angeht, hat das von Tesla geteilte Einzel-Teaser-Image einen sehr kompromisslosen Look gezeigt, den Musk mit einer „Cyberpunk“ -Ästhetik verglichen hat. Es bleibt abzuwarten, ob das Design jedermanns Sache ist – insbesondere diejenigen, die auf dem Markt für einen elektrischen Pickup sein könnten. Aber lassen Sie uns noch einmal wiederholen, dass das Gesehene zutiefst unkonventionell ist, insbesondere vom Standpunkt der Aerodynamik. Unser eigenes Rendering oben wurde durch das offizielle Tesla-Teaser-Bild und durch Kommentare von Musk selbst informiert.

Was können wir vom Tesla-Truck erwarten, wenn es um Leistung geht?

Moschus war in diesem Punkt ziemlich offen.

„Wenn der F-150 das kann, dann sollte ein Tesla-Lkw das können“, sagte Musk Anfang des Jahres.

Dies deutet darauf hin, dass Tesla an der Verpackung des F-150 festhält, aber Platz für sechs Personen bietet und eine Reichweite von 400 bis 500 Meilen – ein sehr hohes Ziel – und einen Startpreis von rund 50.000 USD. Musk gab auch bekannt, dass Tesla mehrere verschiedene Versionen des Lastwagens anbieten wird, einschließlich Versionen mit einem und zwei Motoren. Diese Kommentare haben auch unser Rendering beeinflusst und deuten auf eine sehr geräumige viertürige Karosserie hin. Und der Tesla-Truck wird auch in Bezug auf die Anhängelast nach den Zäunen schwingen, was bei der Präsentation heute Abend wahrscheinlich demonstriert wird.

Lesen Sie auch  Tesla wird 2019 an der LA Auto Show teilnehmen und Testfahrten anbieten

Der Tesla-Truck wird heute Abend um 23 Uhr in der SpaceX-Raketenfabrik in Los Angeles von dem in Fremont ansässigen Autohersteller vorgestellt. EST / 20 Uhr PST. Sie können den Livestream auf Teslas YouTube-Kanal abrufen. Sobald der Cybertruck offiziell enthüllt ist, erfahren Sie mehr über ihn.