Tesla Model 3 Rennreifen für ‚Track Mode Package‘ im offiziellen Teilekatalog

ELEKTRISCHE AUTOS

Tesla wird möglicherweise in naher Zukunft rennsportoptimierte Reifen für das Modell 3 Performance als Teil eines speziellen „Track Mode Package“ herausbringen, wenn ein kürzlich im offiziellen Teilekatalog des Unternehmens für das Fahrzeug aufgefundener Hinweis darauf besteht.

Ein Blick auf die Reifen des Tesla Model 3 im Online-Teilekatalog des Elektroautoherstellers zeigt, dass ein Satz Michelin Pilot Sport Cup 2 – 245 / 35ZR20 (95Y) XL-Reifen für die vollelektrische Limousine gelistet ist. Interessanterweise wurden die Wörter „Track Mode Package“ auch in der Artikelbeschreibung erwähnt.

Die aktuellen Iterationen des Tesla Model 3 Performance sind mit Michelin Pilot Sport 4S-Reifen (235/35/20) ausgestattet, die sich hervorragend für das tägliche Fahren eignen und für die Strecke geeignet sind. Die Reifen sind klebrig genug, damit das Model 3 Performance Kurven mit hoher Geschwindigkeit souverän angreifen kann, aber es gibt immer noch bemerkenswerte Verbesserungsmöglichkeiten.

Im Vergleich dazu sind die im offiziellen Tesla-Teilekatalog aufgeführten 20-Zoll-Reifen Michelin Pilot Sport Cup 2 besser für Streckenfahrten geeignet. Der Pilot Sports Cup 2 wurde für optimales Fahren auf der Rennstrecke entwickelt. Dies zeigt die Tatsache, dass die Reifen von Michelin in Zusammenarbeit mit angesehenen Autoherstellern wie Porsche und Ferrari entwickelt wurden. Pilot Sports Cup 2-Reifen sind auch für ihre Fähigkeit bekannt, mehrere heiße Runden ohne Probleme zu überstehen.

Michelin Pilot Sports Cup 2-Reifen verwenden eine Mischung für Langstreckenrennen im Außenprofil und ein steifes Elastomer im Innenprofil, sodass Fahrzeuge auf trockener Strecke schnellere Runden fahren können. Durch die tiefe Profiltiefe bleiben die Fahrzeuge auch bei Nässe stabil. Mit diesen Vorteilen behauptet der Reifenhersteller auf seiner offiziellen Website, dass Pilot Sports Cup 2-Reifen das Potenzial haben, den Fahrern 50% mehr Runden um einen geschlossenen Kurs zu ermöglichen.

Dies deutet darauf hin, dass Teslas noch zu kündigendes „Track Mode Package“ sich ernsthaft dem Fahren im geschlossenen Kreislauf widmet. Schließlich war einer der Gründe für die 20-Zoll-Reifen Michelin Pilot Sport 4S von Model 3 Performance die Ausgewogenheit zwischen Spurtauglichkeit und täglichem Fahrkomfort. Dies scheint bei den Pilot Sports Cup 2-Reifen im „Track Mode Package“ nicht der Fall zu sein.

Angesichts der Tatsache, dass Tesla bisher kein „Track Mode Package“ für das Modell 3 angekündigt hat, kann man nur darüber spekulieren, was das gesamte Setup beinhalten würde. Tesla-Besitzer und Enthusiasten des Subreddits r / TeslaMotors schlugen vor, dass das Paket ein Schritt in Richtung auf die Veröffentlichung einer besser auf die Rennstrecke optimierten Model 3-Leistung sein könnte.

Während Details zu Teslas „Track Mode Package“ für das Modell 3 rar sind, ist das Vorhandensein von rennsportoptimierten Reifen für die vollelektrische Limousine für Käufer von Elektroautos von Vorteil. Mit Reifen, die für mehrere heiße Runden ausgelegt sind, scheint Tesla darauf hinzudeuten, dass sein kostengünstigstes Performance-Fahrzeug in der Lage sein wird, in einem geschlossenen Kreislauf eine gute Leistung zu erbringen und mehrere Runden ohne Probleme zu absolvieren.

Dies könnte durchaus der Fall sein. Schließlich hat Tesla wahrscheinlich mehr Daten aus der Verwendung des Track-Modus durch seine Modell 3 Performance-Flotte gesammelt, seit das Feature im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde. Dadurch ist es plausibel, dass der Elektroautohersteller etwas noch Besonderes für Besitzer ausdrückt, die es lieben, ihre Fahrzeuge an ihre Grenzen zu treiben.