VW Golf 2020: Hier sind alle Details, vom Design über Motoren und Technik bis hin zu 88 Bildern

Der brandneue Volkswagen Golf ist offiziell hier, und der deutsche Autobauer teilt nach einer Live-Enthüllung in Wolfsburg endlich alle Spezifikationen und Bilder, auf die wir gewartet haben.

Im Gegensatz zu jedem anderen Golf wird der Mk8 in nicht weniger als fünf Iterationen mit Hybridantrieb erhältlich sein, von denen zwei Plug-in-Hybride mit jeweils einer neuen 13-kWh-Lithium-Ionen-Batterie für 60 km (37 Meilen) sein werden. emissionsfrei fahren.

Bevor wir uns mit den Spezifikationen befassen, wollen wir uns mit Design und Abmessungen befassen. Der brandneue Golf ist 4.284 mm lang, 1.789 mm breit und 1.456 mm hoch und hat einen Radstand von 2.636 mm. Das neue Modell ist im Vergleich zum Mk7 etwas länger und kürzer und hat einen etwas größeren Radstand.

Der Körper sieht nicht nur schärfer aus, sondern senkt die Stirnfläche auf 2,21 m2 und den Luftwiderstandsbeiwert auf 0,275. Insgesamt lässt sich der Mk8 jedoch mit nichts anderem als einem Golf verwechseln, und wenn Sie in letzter Zeit den Design-Exploits von VW gefolgt sind, werden Sie wahrscheinlich auch mit keiner seiner Darstellungen überrascht sein.

Mehr zu sehen, mehr zu tun

Das Interieur hingegen ist wahrscheinlich aufregender als das Exterieur, da es so viele Neuheiten bietet. Für den Anfang dreht sich alles um das Leben im digitalen Zeitalter. Käufer können jetzt ein optionales Head-up-Display auf ihrem Golf sowie eine Internetverbindung nutzen, bei der die standardmäßige OCU (Online Connectivity Unit) des Fahrzeugs über integrierte eSIM-Links, We Connect- und We Connect Plus-Funktionen und -Dienste verfügt.

Der neue Golf setzt laut VW neue Maßstäbe in seiner Klasse bei den assistierten Fahrfunktionen. So ermöglicht der Fahrassistent das assistierte Fahren auf Autobahnen bis 210 km / h, ohne dass der Fahrer aktiv lenken, beschleunigen oder bremsen muss.

Lesen Sie auch  In Großbritannien eingeführter Volvo S60, V60 und XC60 Polestar Engineered

Der neue Golf ist auch das erste VW-Modell, das sich serienmäßig an seine Umgebung anschließt. Hier haben Sie die Car2X-Funktionalität, die Informationen von anderen Fahrzeugen in einem Umkreis von bis zu 800 Metern empfängt, sowie Signale von der Verkehrsinfrastruktur, um die Fahrer zu warnen – diese Informationen können wiederum an andere mit Car2X ausgestattete Modelle weitergeleitet werden .

* Geschichte entwickeln!

FOTOGALLERIE