Was muss Ihrer Meinung nach in der Formel 1 verbessert werden?

Es ist kein Geheimnis, dass die Formel 1 nicht mehr so ​​beliebt ist wie früher. Das Interesse an der Serie ist in den letzten zehn Jahren erheblich zurückgegangen – viele Menschen haben sich aufgrund einseitiger Meisterschaftskämpfe, erpresserischer Pay-TV-Berichterstattung (insbesondere in Großbritannien) und unaufhörlicher Politik innerhalb des Sports abgeschaltet.

Die Frage ist einfach: Was muss in der Formel 1 verbessert werden, damit sie wieder zu ihren Glanzzeiten zurückkehrt? Die Antwort, nicht so sehr.

Was ist meine Meinung dazu?

Als jemand, der die Formel 1 seit gut fünfzehn Jahren sieht, weiß ich, dass es unter Fans keine universelle Antwort geben wird. Wir alle wollen verschiedene Dinge – einige wollen, dass die V10-Motoren zurückkehren, während andere einfach keine 30 Pfund im Monat zahlen wollen, nur um die Rennen zu verfolgen.

Mit F1 im frei empfangbaren Fernsehen wie einem staatlichen Sender oder einem kommerziellen Sender anstelle von abonnementbasierten Diensten wie Sky Sports wird der Sport für ein viel größeres Publikum weltweit zugänglich. Es war jahrzehntelang der Status Quo, bevor das Pay-TV seinen Fuß hineinlegte und lächerliche Geldbeträge in Rechnung stellte, um Rennen zu sehen. Warum sich das plötzlich änderte, ist mir ein Rätsel – und der Sport wäre besser dran als ein frei zu schauendes Produkt.

Die Einführung einer Budgetobergrenze für Teams würde mit der Zeit sogar das Spielfeld belasten. Die Kosten geraten außer Kontrolle, und es ist klar, wenn man sich die Konstrukteurswerte des letzten Jahres ansieht, welche Teams die größten Budgets haben. Dies sollte schon vor Jahren umgesetzt werden, und obwohl es die Startreihenfolge nicht sofort ändert – es wird neue Teams für den Sport anziehen, werden die bestehenden kleineren Teams im Laufe der Zeit beginnen, die Lücke zu schließen Top drei, und vielleicht nimmt eines der Mittelfeldteams den Kampf mit Mercedes und Ferrari auf.

Schließlich denke ich, dass die F1 keine Rennen mehr in Ländern ausrichten sollte, die sich nicht wirklich für den Sport interessieren. Das Rennen, das nächstes Jahr im vietnamesischen Hanoi ausgetragen wird, fällt mir sofort ein – zusammen mit Russland, China, Bahrain und Singapur. Eine Rückkehr zu Orten wie Zandvoort und Brands Hatch wird den normalen F1-Fan begeistern, nicht so etwas wie ein zweites Rennen in China.

WAS MÜSSEN SIE VERBESSERN?

Kommentar unten mit Ihren Vorschlägen. Ratschlag aber – sei realistisch. Die V10-Motoren werden niemals zurückkehren und der Schein wird für immer auf heutigen und zukünftigen Autos sein …