Waymo ist bereit für die Kartierung der Straßen in LA

TECHNOLOGIEN

Waymo sagte am Montag, es werde bald seine selbstfahrenden Autos auf die geschäftigen Straßen von Los Angeles schicken.

Die Autos werden jedoch menschliche Fahrer haben, da diese erste Phase darin besteht, die Straßen zu kartieren und festzustellen, ob Waymos selbstfahrende Autos tatsächlich gut zur Stadt passen.

Drei der Fahrzeuge werden zunächst in der Innenstadt und auf der Miracle Mile auf dem Wilshire Boulevard eingesetzt.

Sollte Waymo tatsächlich selbstfahrende Autos in LA testen, wird dies die schwierigste Route sein, mit der das Unternehmen bisher konfrontiert ist. Bisherige Teststandorte weisen nicht die komplexen Straßenstrukturen und das enorme Verkehrsaufkommen auf, die in LA zu verzeichnen waren. Zu den anderen Standorten zählen kleinere Städte in anderen Teilen Kaliforniens sowie in Arizona, Florida, Michigan und Washington.

Langfristiges Ziel von Waymo ist die Entwicklung eines robusten und zuverlässigen Selbstfahrersystems, das Straßen auf der ganzen Welt bewältigen kann. Das Unternehmen plant nicht, selbstfahrende Autos herzustellen, sondern die Technologie an andere Firmen auszulizenzieren. Dies könnte jedoch mehr als ein Jahrzehnt entfernt sein, und zahlreiche andere Firmen versuchen ebenfalls, selbstfahrende Systeme zu entwickeln, darunter große Autohersteller wie General Motors, Ford, Toyota und Volkswagen.

Waymo scheint am weitesten fortgeschritten zu sein. Das selbstfahrende System des Unternehmens, das als Waymo Driver bekannt ist, hat bereits 16 Millionen Kilometer Testfahrten in der Praxis absolviert. Es handelt sich um ein selbstfahrendes SAE-Level-4-System, bei dem ein Fahrzeug, wenn auch nur unter festgelegten Bedingungen, vollständig eigenständig funktionieren kann. In der Regel sind selbstfahrende Fahrzeuge der Stufe 4 auf Gebiete mit ausreichenden Kartendaten beschränkt, die als Geo-Fencing bezeichnet werden. Das Endziel ist ein selbstfahrendes Auto der Stufe 5, das unter allen Bedingungen funktioniert, die von einem menschlichen Fahrer erwartet werden.

Waymo startete 2018 auch einen sehr eingeschränkten Service in einem Teil von Phoenix, Arizona. Der Service ist jedoch nur für eingeladene Benutzer von Waymos früherem Early-Rider-Programm zugänglich.